Wellensittich

Meine Oma erzählte manchmal von ihrem Vogel, mit dem sie sich viel beschäftigt hatte, und der hinterher sogar einige Wörter sprechen konnte.

Sie hätte auch im stolzen Alter von über 100 Jahren noch gerne wieder so einen Vogel besessen, leider wäre sie aber mit seiner Pflege gesundheitlich überfordert gewesen. Schade, die Beschäftigung hätte ihr bestimmt gut getan.

Auch meine Schwiegermutter hatte verschiedene Wellensittiche. Wenn sie für einige Tage unterwegs war, haben wir uns manchmal darum gekümmert. Die Kinder fanden das sehr interessant, allerdings hätte Nicole viel lieber mit einem Haustier gekuschelt.

Als Schwiegermutter einmal ins Krankenhaus musste, haben wir ihren Wellensittich wieder in Pflege genommen. Yannick war sofort ganz begeistert und hat ihn in sein Zimmer gestellt und gut aufgepasst, damit die Katze nicht in die Nähe des Vogels kam. Später äußerte er dann den Wunsch nach einem eigenen Wellensittich. Aber Katze und Vogel in einem Haushalt war uns auf Dauer doch etwas zu riskant.

Mirko hat sich schnell an den Vogel gewöhnt und sogar Schnuffi ließ ihn in Ruhe - sie sah ihn natürlich nur in unserem Beisein.

 

Auf diesem Bild ist der Wellensittich (gelb) schon wieder auf dem Weg nach Hause.

 

Home