Fische im Aquarium

Eigentlich wollte mein Vater nie Tiere im Haus haben. Aber irgendwann entschloss er sich, ein Aquarium ins Wohnzimmer zu stellen. Dort schwammen dann Neonfische, Guppys und Welse.

Ich fand die Neonfische in leuchtendem Rot und Blau ganz schön. Auch die männlichen Guppys sahen mit ihren bunten Schwänzen recht eindrucksvoll aus. Die weiblichen Guppys fand ich häßlich, weil man durch sie durchgucken und ihre Eingeweide deutlich sehen konnte. Praktisch waren die Welse, die alles im Aquarium abgelutscht und so sauber gehalten haben.

Mein Vater hat die Fische gerne beobachtet, er fand das beruhigend. Aber in meinen Augen waren sie eher langweilig, denn mit Fischen kann weder spielen, kuscheln, noch sonst etwas anfangen.

 

Home